Kletterkurs Kinder - München

Kinder lieben Klettern und Bouldern! Dabei können sie auf spielerische Weise ihren Körper kennenlernen und Vertrauen aufbauen – zu sich selbst und zu anderen. Gleichzeitig lernen sie, Verantwortung zu übernehmen.

Im Kletterkurs für Kinder führen wir die Kinder in vertrauensvoller Umgebung an das Klettern und Sichern heran. Sie lernen die Grundlagen des Sicherns im Toprope und Vorstieg. Wir legen großen Wert auf sicherheitsrelevante Aspekte – aber natürlich darf bei kletternden Kindern auch der Spaß nicht zu kurz kommen! Spielerisches Austoben an der Boulderwand oder Gleichgewichtsübungen an der Slackline sind genauso Bestandteil unserer Kletterkurse wie das Seilklettern.

Unser Kletterkurs für Kinder findet in Form eines regelmäßigen wöchentlichen Trainings statt.

Für ein gutes und motivierendes Lernumfeld sind uns homogene Gruppen sehr wichtig. Deshalb bieten wir unterschiedliche Gruppen für Kinder von 6-8 Jahren und für Kinder ab 9 Jahren an.

Lieber Bouldern als Klettern? Wir bieten auch Boulderkurse für Kinder an.

kletterkurs
Kinder ab 9

Dauer: 2 Stunden pro Woche

Preis: 90€ im Monat (zzgl. Halleneintritt und Leihschuhe). 10 Monatsbeiträge, August und September ist Kurs- und Zahlpause.

Teilnehmeranzahl: 4-6

Ort: DAV Kletterhalle München Thalkichen / Freimann

Mindestalter: 9 Jahre

Material: bequeme Sportkleidung, Kletterschuhe und Klettergurt (beides kann in der Kletterhalle ausgeliehen werden). Das restliche Material stellen wir zur Verfügung.

Boulderkurs
Kinder

Dauer: 1,5 Stunden pro Woche

Preis: 70€ im Monat (zzgl. Halleneintritt und Leihschuhe). 10 Monatsbeiträge, August und September ist Kurs- und Zahlpause.

Teilnehmeranzahl: 4-6

Ort: DAV Kletterhalle München Thalkichen / Freimann

Mindestalter: 6 Jahre

Material: bequeme Sportkleidung, Kletterschuhe können in der Kletterhalle ausgeliehen werden.

kletterkurs
Kinder ab 6

Dauer: 2 Stunden pro Woche

Preis: 130 € im Monat (zzgl. Halleneintritt und Leihschuhe). 10 Monatsbeiträge, August und September ist Kurs- und Zahlpause.

Die höheren monatlichen Beiträge resultieren aus kleineren Gruppen. Wir möchten die Kinder bestmöglich betreuen.

Teilnehmeranzahl: 2-4

Ort: DAV Kletterhalle München Thalkichen / Freimann

Mindestalter: 6 Jahre

Material: bequeme Sportkleidung, Kletterschuhe und Klettergurt (beides kann in der Kletterhalle ausgeliehen werden). Das restliche Material stellen wir zur Verfügung.

Kletterkurse und Boulderkurse für Kinder - Termine Schuljahr 2021/2022!

Hier findet ihr unsere aktuellen Kurstermine. Da wir laufend Anfragen erhalten, planen wir kontinuierlich weitere Gruppen. Schreibt uns also auch gerne an, wenn keiner der Termine für euch passt!

Was wir gerne von euch wissen würden: Welche Kletterhalle passt für euch am besten? Welche Wochentage und Uhrzeiten kommen für euch in Frage? Und hat euer Kind bereits Erfahrungen beim Klettern oder Bouldern gesammelt?

Nutzt entweder unser Kontaktformular unten oder schreibt uns eine E-Mail an: team@climbe.de.

Wir freuen uns auf eure Nachricht!

Kletterkurse und Boulderkurse für Kinder ab 9 Jahren

Klettertraining Kinder KK1 - Donnerstags 17:30 - 19:30 Uhr

DAV Kletterzentrum Freimann bei Jutta

Wir sind dabei!

Ich möchte mein Kind zum regelmäßigen Klettertraining donnerstags in Freimann anmelden.
Anmelden

Klettertraining Kinder - KK4 - Donnerstags 17:00 - 19:00 Uhr

DAV Kletterzentrum Thalkirchen bei Lucas

Wir sind dabei!

Ich möchte mein Kind zum regelmäßigen Klettertraining donnerstags in Thalkirchen anmelden.
Anmelden

Klettertraining Kinder - KK2 - Montags 17:00 - 19:00 Uhr

DAV Kletterzentrum Thalkirchen bei Laura

Wir sind dabei!

Leider ist der Kurs aktuell ausgebucht. Doch auch wenn wir Wert auf kontinuierliche Gruppen legen, gibt es immer wieder mal Wechsel. Wir setzen euch also gerne auf die Warteliste!
Auf die Warteliste setzen

Kein passender Kurs dabei?

Dann kontaktiere uns...

Schreibe uns...

Denn wir planen kontinuierlich neue Kletterkurse für Kinder. Wir notieren uns gerne Wunschzeiten und Wunschhalle und melden uns, sobald es einen passenden Kurs gibt!
Kontakt aufnehmen

Klettertraining Kinder KK3 - Donnerstags 17:00 - 19:00 Uhr

DAV Kletterzentrum Freimann bei Máté

Wir sind dabei!

Ich möchte mein Kind zum regelmäßigen Klettertraining donnerstags in Freimann anmelden.
Anmelden

Kletterkurse und Boulderkurse für Kinder ab 6 Jahren

Klettertraining Kinder - MK1 - Montags 16:00 - 18:00 Uhr

DAV Kletterzentrum Thalkirchen bei Máté

Wir sind dabei!

Ich möchte mein Kind zum regelmäßigen Klettertraining montags in Thalkirchen anmelden.
Anmelden

Klettertraining Kinder MK2 - Donnerstags 15:00 - 17:00 Uhr

DAV Kletterzentrum Freimann bei Máté

Wir sind dabei!

Ich möchte mein Kind zum regelmäßigen Klettertraining donnerstags in Thalkirchen anmelden.
Anmelden

Klettertraining Kinder MK3 - Mittwochs 16:00 - 18:00 Uhr

DAV Kletterzentrum Thalkirchen bei Doro

Wir sind dabei!

Ich möchte mein Kind zum regelmäßigen Klettertraining mittwochs in Thalkirchen anmelden.
Anmelden

Klettertraining Kinder MK4 - Mittwochs 16:00 - 18:00 Uhr

DAV Kletterzentrum Freimann bei Lucas

Wir sind dabei!

Ich möchte mein Kind zum regelmäßigen Klettertraining mittwochs in Freimann anmelden.
Anmelden

Bouldertraining Kinder BK1 - Freitags 15:00 - 16:30 Uhr

DAV Kletterzentrum Thalkirchen bei Agnes

Wir sind dabei!

Ich möchte mein Kind zum regelmäßigen Bouldertraining freitags in Thalkirchen anmelden.
Anmelden

Kein passender Kurs dabei?

Dann kontaktiere uns...

Schreibe uns...

Denn wir planen kontinuierlich neue Kletterkurse für Kinder. Wir notieren uns gerne Wunschzeiten und Wunschhalle und melden uns, sobald es einen passenden Kurs gibt!
Kontakt aufnehmen
Kletterkurs Kinder München

Was die Kinder im Kletterkurs lernen

Was Kinder eigentlich nicht lernen müssen, ist das Klettern. Denn das machen die meisten ganz intuitiv. Doch Kinder brauchen länger, bis sie alle sicherheitsrelevanten Aspekte beim Klettern gelernt haben. Kinder brauchen viele Wiederholungen und Kinder brauchen Zeit, um Neues auf spielerische Art und Weise lernen zu können. Deshalb empfehlen wir, dass die Kinder über einen längeren Zeitraum regelmäßig an unserem Klettertraining teilnehmen (Mindestdauer: 6 Termine).

Kletterkurs für Kinder in München
Kinderkletterkurs München
Kletterkurs Kinder München

Was uns bei Kletterkursen für Kinder wichtig ist

Unsere Kurse sind geprägt vom Fingerabdruck unserer Trainer*innen. Doch es gibt einige Punkte, die uns als climBe-Team besonders am Herzen liegen:

Klettern ist ein sicherer Sport, wenn er mit Eigenverantwortung und der notwendigen Haltung betrieben wird. Kinder können schon sehr gut Verantwortung übernehmen. Sie brauchen jedoch geduldige Trainer*innen an ihrer Seite, die sie dabei unterstützen. Sicherheit steht in unseren Kursen an oberster Stelle – doch natürlich darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen!

Es ist uns wichtig, dass die Kinder in unseren Kletterkursen Vertrauen zu uns aufbauen. Deshalb gibt es einen festen Trainer oder eine feste Trainerin für jede Gruppe. Wir gehen individuell auf die Kinder ein und lassen sie selbst entscheiden, wie weit sie gehen möchten. Das Klettertraining bei der climBe Kletterschule soll ihr Selbstvertrauen stärken und nicht mit Leistungsdruck in Verbindung stehen.

Bist Du bereit? Oder hast Du noch Fragen zu unseren Kletterkursen für Kinder?

Wie kommt es zu der Aufteilung nach Alter?

Zum Klettern gehört auch das Sichern. Und sichern erfordert ein hohes Maß an Verantwortung. Sichern erfordert manchmal auch Geduld. Und Sichern (v.a. im Vorstieg) ist auch komplex. Jüngere Kinder können erste Erfahrungen im Nachstieg sammeln. Kinder ab 9 Jahren können auch das Klettern und Sichern im Vorstieg lernen. Für ein motivierendes Lernumfeld ist es uns wichtig, dass die Gruppen eine einheitliche Altersstruktur aufweisen. Deshalb bieten wir für die jüngeren Kinder Klettertrainings vorrangig im Nachstieg an, für die älteren Kinder auch im Vorstieg.

Kinder sind individuell und in ihrem Reifegrad sehr unterschiedlich. Wenn wir feststellen, dass ein Kind bereits früher die Voraussetzungen mitbringt, die es zum Klettern im Vorstieg benötigt, können wir in Ausnahmefällen auch jüngere Kinder in den Kursen ab 9 zulassen.

Wie wird sichergestellt, dass die Kinder im Kletterkurs keine Fehler machen?

Ein Trainer oder eine Trainerin beaufsichtigt bei den Kletterkursen ab 9 Jahren maximal 6 Kinder. Während bei Erwachsenen in der Regel zwei Personen eine Seilschaft bilden, bilden in unseren Kletterkursen für Kinder drei Kinder eine Seilschaft. Ein Kind klettert, ein Kind sichert, ein Kind „hintersichert“. Das bedeutet, es hält das Seil in einem gleichbleibenden Abstand hinter dem Sicherungsgerät in den Händen. Damit bekommt das sichernde Kind eine zusätzliche Bremshand als Unterstützung. Diese Redundanz führt zu mehr Sicherheit in Kinderseilschaften. Und sie hilft dabei, dass ein Trainer oder eine Trainerin sicher zwei Seilschaften betreuen kann. Unsere Kletterkurse für Kinder ab 6 Jahren sind für maximal 4 Kinder, damit die Betreuung durch unsere Trainer*innen noch besser ist.

Kletterkurs oder Boulderkurs für Kinder - was ist das Richtige für mein Kind?

Hier gibt es natürlich kein „richtig“ oder „falsch“. Bei unseren Kinder-Boulderkursen können sich die Kinder sehr auf die Bewegungen an der Wand konzentrieren. Sie lernen mit der Unterstützung unserer KlettertrainerInnen schnell, wie sie vermeintlich unerreichbare Griffe erreichen können. Und: Beim Bouldern bleiben die Kinder immer in Absprunghöhe. Sie klettern also nie wirklich hoch und sind selten konfrontiert mit dem Thema Höhenangst. Beim Seilklettern geht es nicht nur ums Klettern. Kinder lernen, Verantwortung füreinander zu übernehmen. Und zum Klettern gehört auch das Sichern. Zurück zur Frage: Klettern oder Bouldern? Bouldern bietet einen guten Einstieg, da die Kinder nicht mehr benötigen als ein Paar Kletterschuhe. Haben Kinder Gefallen an der Bewegung gefunden, kann es einigen nicht hoch genug hinaus gehen. Andere schätzen die Sicherheit in Bodennähe. Unser Tipp: Das Kind entscheiden lassen, was ihm mehr Freude bereitet. Denn darum geht es bei unseren Kletter- und Boulderkursen.

Kann ich mit meinem Kind klettern gehen, auch wenn ich keinen Kletterkurs gemacht habe?

Wir bringen Kindern in unseren Kletterkursen das selbstständige Sichern und Klettern bei. Doch Kinder benötigen natürlich bis zu einem gewissen Alter eine Aufsichtspflicht, die garantieren kann, dass sie alles richtig machen. Dafür ist eine Sicherungskompetenz erforderlich, die sich nur in einem Kletterkurs erlernen lässt. Deshalb empfehlen wir Eltern, die ihre Kinder beim Seilklettern beaufsichtigen wollen, selbst einen Kletterkurs zu belegen.

Und wie sieht es aus, wenn diese Kompetenz vorhanden ist? Den Wunsch kletternder Eltern, auch mit den eigenen Kindern zu klettern zu gehen, verstehen wir gut. Doch auch hier gilt es, etwas Geduld zu haben. Die Kinder sollten so groß sein, dass der Gewichtsunterschied ein gegenseitiges Sichern zulässt. Das Sichern einer schwereren Person bringt neue Herausforderungen mit sich. Gerne unterstützen wir hier als Trainer und nähern uns langsam an das Thema an. Unter den passenden Umständen und mit der notwendigen Kompetenz steht einer Eltern-Kind-Seilschaft nichts im Wege.

Kann mein Kind das Klettern einfach mal in einer Schnupperstunde testen?

Die Nachfrage nach unseren Kletterkursen für Kinder ist sehr hoch. Deshalb erleichtert es uns die Planung, wenn Anmeldungen zu unseren Kursen möglichst verbindlich sind. Dennoch ist uns bewusst: Das wichtigste ist, dass es den Kindern Spaß macht. Und weil sie das nur wissen können, wenn sie es ausprobiert haben, möchten wir ihnen diese Möglichkeit gerne geben. Wer an einem Probetraining teilnehmen möchte, füllt den Anmeldebogen aus, den wir auf Anfrage zuschicken. Damit ist das Kind zum Kurs angemeldet und wir reservieren einen Platz. Sollte das Kind keinen Spaß am Training haben, verzichten wir während der ersten beiden Wochen auf die reguläre Kündigungsfrist. Sprich: Wer nicht mehr kommen möchte, bekommt den Monatsbeitrag anteilig gutgeschrieben und kann ohne Kündigungsfrist vom Vertrag zurücktreten.