An die Seile, fertig, los!

Finde Deinen Kletterkurs in München

Bereichere Dein Leben mit dem passenden Kletterkurs! Unsere Trainer*innen von climBe Kletterschule lehren Dich die nötige Sicherungskompetenz und schaffen damit den Grundpfeiler für Dein selbständiges Klettern. In unseren Kletterkursen in München mit maximal 4 Teilnehmenden passen wir unsere Lehrmethoden individuell an. Jedes Individuum lernt anders und genau darauf legen wir in unseren Kletterkursen den Fokus. Wir schaffen eine angenehme Atmosphäre ohne Druck, denn Freude und das Gefühl der Freiheit sind für uns essentielle Bestandteile des Kletterns. Nach jedem Kurs erhälsts Du den passenden DAV-Kletterschein.

kletterkurs
Toprope

Du möchtest Klettern lernen? Das verwendete Material kennenlernen und Dir das nötige Wissen aneignen? Komm in unseren Kletterkurs für Anfänger in einer der Münchner DAV Kletterhallen! Du kannst entspannt im Toprope (Seil kommt von oben) klettern und erste Grundkompetenzen im Sichern aufbauen. Am Ende erhältst Du den DAV Kletterschein Toprope.

Kletterkurs Vorstieg

Mit dem Vorstieg kommt die Freiheit. Wenn Du erste Erfahrung in unserem Kletterkurs Toprope gesammelt hast und bereit für mehr bist, komm in unseren Vorstiegskurs! Hier lernst Du alle Kompetenzen, um selbständig in der Halle klettern zu können. On Top erhältst Du von uns den DAV Kletterschein Vorstieg.

kletterkurs
Kombi

Du hat Dein Ziel, selbstständig klettern zu können fest vor Augen und kannst es kaum erwarten? Dann ist der Kletterkurs Kombi genau das Passende für Dich. Toprope und Vorstieg direkt hintereinander, um möglichst schnell das eigenständige Klettern genießen zu können. Im Anschluss erhältst Du natürlich auch hier den DAV Kletterschein Vorstieg

Sicherungs-
und Sturz-training

Du möchtest mit Leichtigkeit ins Seil fallen? Du möchtest ein starkes Vertrauen in Deiner Seilschaft aufbauen? Wenn Du schon ein wenig Kletter- und Sicherungserfahrung mitbringst, ist das Sicherungs- und Sturztraining von climBe Klettercoaching der erste Schritt, um näher an Deinem körperlichen Limit klettern zu können. Step by step, unterstützen wir Dich mit unserer Kompetenz!

Raus...
an den Fels

Das Klettern fasziniert Dich? Du hast bereits einen Vorstiegskurs bei uns besucht? Die Natur zieht Dich nach draußen? Wir laden Dich zu unserem Kletterkurs an den Fels ein! In diesen 3 Tagen lernst Du alle Grundkompetenzen, um sicher und selbständig am Fels Sportklettern gehen zu können.

Unsere aktuellen Kletterkurse in München

Hier findest Du eine Liste mit unseren aktuellen Kursterminen in München und Umgebung.

Keiner der Termine passt für Dich, Du möchtest aber unbedingt mit dem Klettern anfangen? Dann kontaktiere uns gerne. Wir werden unser Bestes geben, um einen passenden Termin für Dich zu finden!

Du möchtest mehr Überblick über unsere Kletterkurse und die Termine? Hier findest Du eine Kalenderansicht mit allen aktuellen Kursterminen.

Bist Du bereit? Oder hast Du noch Fragen zu unseren Kletterkursen?

Kann ich gleich einen Kletterkurs Vorstieg buchen?

Du kannst gleich einen Vorstiegskurs buchen, wenn Du bereits einen Topropekurs in einer anderen Schule / bei einem Verein absolviert hast. Schick uns einfach ein Foto von Deinem erworbenen DAV Topropeschein! Hast Du noch keine Vorerfahrung beim Klettern und Sichern, möchten wir Dich dabei unterstützen, die notwendigen Kompetenzen step by step zu erlernen. Der Anfängerkurs (Topropekurs) ist die notwendige Basis für den Vorstiegskurs.

Brauche ich einen DAV Kletterschein, um in der Halle klettern zu können?

In manchen Hallen, wie zum Beispiel beim Hochschulsport in München, brauchst Du einen Kletterschein, um selbständig klettern zu können. In den meisten Münchner Hallen ist das nicht notwendig. Ein DAV Schein ist keine Lizenz in diesem Sinne, hilft aber Kletterschulen und Kletterhallen das Vertrauen zu ihren Teilnehmerinnen und Kunden aufzubauen. Letztendlich wollen alle nur das Unfallrisiko senken.

Klettern lernen in München
Vorstiegskletterkurs in München
Kletterkurse von climbe

Was ist denn jetzt der Unterschied zwischen Vorstieg und Nachstieg?

Beim Nachstieg (Toprope) ist das Seil bereits oben in der Umlenkung angebracht. Die Stürze in das Seil werden ohne freien Fall gehalten. Das bedeutet mehr Sicherheit und weniger Gefahrenquellen für die Seilschaft. Im Vorstieg wird das Seil “nach oben gebracht” und dabei selbstständig in die Zwischensicherungen eingehängt. Hierfür ist mehr Knowhow erforderlich, denn die Gefahr einer Verletzung ist größer als beim Topropeklettern. Deshalb: erst Toprope, dann Vorstieg.

Muss ich besonders sportlich sein, um klettern zu können?

Klettern ist ein Sport für Jedermann*frau! Für jedes Alter und jede Konstitution rücken gewisse Sicherheitsaspekte in den Vordergrund. In unseren Kursen gehen wir individuell auf diese Aspekte ein. Klettern wird mittlerweile in der Reha und bei anderen therapeutischen Maßnahmen eingesetzt. Das Bewegungsspektrum ist sehr breit und so wird jeder für sich die richtige Route finden können! Wer sich vorstellen kann, eine einfache Leiter emporzusteigen, wird auch beim Klettern Freude haben :).

Kletterkurs Vorstieg München

Ist Klettern ein sicherer Sport?

Klettern ist ein facettenreicher Sport. Das Risiko ist bei einem seilfreien Versuch einer klettertechnisch schweren Nordwand immens. Beim Sportklettern mit Partnersicherung gering. Die meisten Kletter-Unfälle sind auf fehlende Kompetenz und menschliches Versagen zurückzuführen. Also ja, Klettern ist in diesem Rahmen, in dem wir unsere Kurse halten sehr sicher. Und in allen Kursen von climBe Kletterschule legen wir den Fokus auf die Minimierung des Restrisikos. Mach Dir keine Sorgen, sei offen und aufmerksam bei unseren Kursen und auch später selbständig beim Klettern!

Ist Klettern ein teurer Sport?

Das kommt drauf an, ob Du in der Halle oder am Fels zum Sportklettern gehst. Wir möchten Dir gerne einen groben Überblick zur Erstausrüstung geben. Du brauchst ein Paar Kletterschuhe (zwischen 80 und 100 Euro) und einen Klettergurt (zwischen 50 und 100 Euro). Seil (ca. 100 Euro) und Sicherungsgerät (ca. 100 Euro) kannst Du Dir in der Seilschaft gemeinsam anschaffen. Hinzu kommt fürs Hallenklettern der Eintritt: Wenn Du es geschickt angehst, bist Du mit 50€ / Monat dabei (DAV-Mitgliedschaft und eine Jahresmarke für die Halle).

Möchtest Du am Fels klettern, brauchst Du etwas mehr Equipment (Expressschlingen, Helm, Karabiner, Bandschlinken, ca. 150 Euro, nach oben ist natürlich immer Luft). Bei der Lebensdauer des Materials kommt es natürlich darauf an, wie viel Du kletterst.